3. Platz I Bundeswettbewerb Europäische Stadt – Wandel und Werte

By | News

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lobte bundesweit in Partnerschaft mit Ländern und Kommunalen Spitzenverbänden den Wettbewerb „Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand“ als Beitrag für das Europäische Kulturerbejahr 2018 aus. Es bestand die Möglichkeit, kommunale Strategien, Konzepte und Potenziale für einen in die Zukunft gerichteten Umgang mit dem Stadt- und Ortsbild, dem Vorhandenen und dem Neuen sowie dem Zusammenleben in Städten und Gemeinden in vier Wettbewerbskategorien offensiv darzustellen und zu präsentieren.

Wir freuen uns sehr über den 3. Platz, den unser Projekt „Malteser Campus“ in der Kategorie „Stadtgebäude“ gewonnen hat und über die Glückwünsche von Staatssekretär Adler und Sir David Chipperfield.

Infos zum Bundeswettbewerb: http://www.bundeswettbewerb-europaeische-stadt.de/preistraeger/

 

 

 

3. Platz auf der credei exhibit Hamburg

By | News

Wir freuen uns über die Preiswürdigung auf der diesjährigen „credit exhibit“, eine großartige Ausstellung zu Stadt und Raum in Hamburg!
Unsere „Trauerarbeit“ ist ein Aspekt der Entwurfsarbeit zu Stadt und Raum nicht nur aber auch in Hamburg. Wir haben uns vieler Projekte erinnert, die wir mit unterschiedlicher Intensität bearbeitet haben. Vieles, was mit dem Glauben an Neues, Gutes und Aufregendes so euphorisch beginnt, endet entblößt und geläutert im Archiv und droht vergessen zu werden. In leisem Gedenken haben wir ein Abschiedsblatt für einige dieser Arbeiten entworfen und einzelne Aspekte der Auseinandersetzung wachgerufen. Klassische Trauerarbeit vom „Schock“ zur „Wiederanerkennung der Realität“ über die „Bewertung des Verlustes“ hin zur “Neuorientierung“ ist ein signifikanter Teil der Arbeit in der Hoffnung, das zukünftig Besseres geschieht.

 

Infos zur credit exhibiert:  http://www.credit-exhibit.de

 

 

 

 

1. Preis I Wettbewerb Baufeld 96 HafenCity, Hamburg

By | News

Im hochbaulichen Realisierungswettbewerb für die Wohnbebauung der Baufelder 96 a und 96 b in der Hafencity haben wir den 1. Preis erlangt.
Insgesamt wurden 61 Wohneinheiten geplant, die durch gewerbliche und gemeinschaftliche Flächen vervollständigt werden.

 

 

 

LH Ahoi !

By | News

 

LH Architekten Ahoi …. Sommerausflug auf der Barkasse
Bei allerbestem Wetter haben wir uns die Elbe entlang schippern lassen … traumhaftes Wetter und als Abschluss die
Nachricht über den ersten Preis im Wettbewerb um eine Wohnbebauung in der Hafencity…. mehr dazu in Kürze…

Work-Life-Center I Fertigstellung + Besichtigungsmöglichkeiten

By | News


Der zentrale „Mittelbau“ der „Alten Oberpostdirektion am Stephansplatz“ ist fertiggestellt. Die denkmalgeschützten Fassaden und Treppenhäuser zwischen Gorch-Fock- und Dammtorwall wurden erhalten und durch Tiefgaragen und Neubauflächen ertüchtigt. Die eindrucksvolle 100 m lange Stahlhalle verbindet die beiden Gebäudeflanken zu einem überwältigenden Ensemble aus „Neu“ und „Alt“. Den Mietern und Eigentümern wünschen wir herrliche Zeiten mit Blick auf „Planten un Blomen“.
Mehr zum Projekt:    https://lh-architekten.de/portfolio/work-life-center-i-hamburg/

Wer sich das Gebäude anschauen möchte, kann dies im Rahmen der Veranstaltungsreihe WEITERBAUEN tun. Herr Schaumburg wird am Mittwoch, den 13.06.2018 um 16 Uhr durch das Gebäude führen. Dazu ist zwingend eine Anmeldung bis zum 06.06.2018 per Fax an (040) 32 69 29 oder per Email an weiterbauen@fadk.de erforderlich. Der Unkostenbeitrag pro Person beläuft sich auf 5,00 €.

Weiterhin wird das Projekt am TAG DER ARCHITEKTUR UND INGENIEURBAUKUNST zu sehen sein. Dazu finden die Führungen, ebenfalls von Herrn Schaumburg geleitet, am 23.06.2018 um 14 Uhr, 15:30 Uhr und um 17 Uhr statt. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich und die Führungen sind kostenlos. (weitere Informationen unter: www.tda-hamburg.de )

 

Baustellenfest Große Bleichen 3

By | News

Anfang Mai haben wir ein „erstes“ Baustellenfest in den Großen Bleichen gefeiert.
Das Gebäudeensemble am Jungfernstieg verändert sich und wir sind mit der Art-Invest Real Estate gespannt auf den Baufortschritt auch im „Haus am Stieg“ sowie im „Haller Haus“.

Mehr zum Projekt Großen Bleichen 3:    https://lh-architekten.de/portfolio/grosse-bleichen-3-i-hamburg/
… zum „Haus am Stieg“:     https://lh-architekten.de/portfolio/haus-am-stieg-i-hamburg/
… zum „Haller Haus“:    http://Haus https://lh-architekten.de/potfolio/haller-haus-i-hamburg/

 

Richtfest Röbbek

By | News

 


In unserem Wohnquartier „Röbbek Vier“ haben wir das Richtfest gefeiert. Die Neubauten von Villen und Townhäusern sowie die Umbauten der denkmalgeschützten Schul- und Turnhallengebäude zu einem außergewöhnlichen Wohnquartier schreiten voran und wir wünschen dem Bauherren weiterhin ein gutes Gelingen…

Mehr zum Projekt hier:      https://lh-architekten.de/portfolio/roebbek-i-hamburg/

 

Hate it or love it

By | News

Die Bauarbeiten am Schulterblatt für unseren Entwurf der neuen Haspa-Filiale am Schulterblatt haben begonnen.
Wir freuen uns auf den Neubau mit Filiale, Büroflächen und geförderten Wohnungen im Schanzenviertel!